Gedenken

Elfriede Brockmann

Der Sozialverband Deutschland e.V. Ortsverband Bad Nenndorf trauert um seine Ehrenvorsitzende


Elfriede Brockmann

Trägerin des Bundesverdienstkreuzes


Elfriede wurde am 1. Juli 1949 Mitglied im Ortsverband Bad Nenndorf.

Seit 1953 war sie 49 Jahre in verschiedenen Funktionen im Vorstand tätig:  16 Jahre im Ortsverband Waltringhausen und seit 1970 in "ihrem" Ortsverband Bad Nenndorf, dem sie 17 Jahre als 1. Vorsitzende vorstand.

1956 wurde sie in den Kreisvorstand des Kreises Grafschaft Schaumburg gewählt, erst als Beisitzerin, dann als zweite Kreisvorsitzende und von 1986 bis 1990 als erste Kreisvorsitzende.

In all den Jahrenhat sie mit viel Freude Versammlungen, Fahrten, Adventsfeiern, Kaffeenachmittage und Grillfeiern organisiert. Ihr war es eine Herzensangelegenheit in Pflicht und Verantwortung den Mitgliedern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Sie bekam im Laufe der Jahre viele Ehrungen: Urkunden, Ehrennadeln, Ehrenschilder und das Bundesverdienstkreuz.

Trotz ihres Engagements im SoVD und vielen Ehrungen blieb Elfriede immer bescheiden. Wir verneigen uns mit Hochachtung vor einer großen Persönlichkeit und nehmen in dankbarer Erinnerung Abschied von unserem Vorbild, von einer wundervollen Kameradin,

von unserer Elfriede